Auswirkungen von COVID-19 auf die Rekrutierung und Eingliederung neuer Arbeitnehmer


Die aktuelle COVID-19-Krise hat gravierende Auswirkungen auf alle Zweige der Schweizerischen Wirtschaft. Diverse Geschäfte verschiedenster Branchen mussten ihre Betriebe einstellen (z.B. Restaurants, Bars, Kinos etc.) oder stehen vor einem rapiden Rückgang der Nachfrage und/oder der Einnahmen (z.B. Modeunternehmen, Hotels etc.). Die Krise wirkt sich nicht nur auf die bestehende Belegschaft der …

Mehr

Weitere 5 Artikel von Renato Bucher

Haftung einer Partei beim Abbruch von Verhandlungen zur Erneuerung eines Vertriebsvertrages

  
Unter Umständen kann eine Partei eines bestehenden Vertriebsvertrages haftbar werden, wenn sie die Vertragsverhandlungen zur Erneuerung des Vertriebsverhältnisses abbricht. Die Voraussetzungen für eine solche Haftung sind jedoch hoch. Dies geht aus dem neuen Bundesgerichtsurteil 4A_71/2019 vom 8. Oktober 2019 hervor.  

Sachverhalt
Stark vereinfacht lag dem neuen Urteil des Bundesgerichts …


Highlights

MLL Meyerlustenberger Lachenal Froriep

MLL ist eine der führende Anwaltskanzleien in der Schweiz mit Büros in Zürich, Genf, Zug , Lausanne, London und Madrid. Wir sind auf die Vertretung und Beratung von Mandanten an der Schnittstelle von High-Tech-, IP-reichen und regulierten Industrien spezialisiert.

MLL Meyerlustenberger Lachenal Froriep

Newsletter

MLL-News 03/21 mit Beiträgen zum VDSG-Entwurf, Datentransfers, XBorder u.v.m.!

Zugang MLL-News 03/21

Jetzt anmelden!

Events

Im Moment haben wir keine weiteren Events geplant.

 

 

Publikationen

Hier geht’s zu unseren neuesten Publikationen

COVID-19

Lesen Sie alle unsere rechtlichen Updates zu den Auswirkungen von COVID-19 für Unternehmen.

COVID-19 Information