Rückblick: XBorder20 – Trends im E-Commerce Cross-Border

Die jährliche XBorder-Veranstaltung fand am 26. August 2020 trotz COVID-19 zum 11. Mal statt, dieses Mal allerdings als virtuelle Konferenz. Live aus dem Moods in Zürich wurde ein umfassendes Programm zu allen rechtlichen Aspekten des nationalen und internationalen Online-Handels geboten. Dabei lag der Fokus wie gewohnt auf einem Mix aus Inputs aus der Praxis und rechtlichen Tipps aus unserer B…

Mehr

Weitere News | ZZZ Zoll

Jetzt anmelden! XBorder20 am 26. August 2020 – Trends im nationalen und internationalen E-Commerce


Die jährliche Veranstaltungsreihe XBorder20 findet trotz COVID-19 am 26. August 2020 statt, allerdings als virtuelle Konferenz. Live aus dem Moods in Zürich werden wir Ihnen ein umfassendes Programm zu allen rechtlichen Aspekten des nationalen und internationalen Online-Handels bieten. Dabei werden wir den Tag in eine Reihe von thematisch fokussierten Vortragsblöcken aufteilen. Für jeden dieser…

Zollrechtliche Aspekte

Zollrechtliche Aspekte im grenzüberschreitenden Online-Handel: Publikation in der Zoll Revue


Die weltweite Abrufbarkeit von Online-Angeboten hat über die letzten Jahre zu einer massiven Zunahme des grenzüberschreitenden Online-Handels geführt. Für ein erfolgreiches E-Commerce-Unternehmen ist damit die Organisation der Logistik und Verzollung der zahlreichen Warenlieferungen von zentraler Bedeutung. Werden hier Fehler gemacht, führt dies rasch zu beträchtlichen geschäftlichen Risiken. V…

Zolllager Teilrevision Zollgesetz

Update 2016: Teilrevision des Zollgesetzes und verschärfte Vorschriften zu den Zolllagern

Nachfolgend liefern wir Ihnen einen kurzen Überblick über die Teilrevision des Zollgesetzes, welche am 1. August 2016 in Kraft tritt. Dazu informieren wir Sie über die neuen Bestimmungen zu den Zolllagern, die am 1. Januar 2016 in Kraft getreten sind.
Hintergrund
Das Zollgesetz (ZG) ist seit dem 1. Mai 2007 in Kraft (vgl. BR-News vom 20. Dezember 2012). Nach Angaben der eidgenössischen Zollverw…

Sammelverzollungen

Update Sammelverzollungen: Zollrechtliche Abfertigung von B2C-Sendungen von der Schweiz in die EU (DE) ab dem 1. Mai 2016

Gastbeitrag: RA Jürgen Schmöger

Bekanntlich wurde zum 1.11.2015 die Möglichkeit der Verwendung  papiergestützte Empfängerlisten bei der Einfuhr in die EU (DE) abgeschafft. Mithin konnten ab diesem Zeitpunkt Sammelendungen aus der Schweiz in die EU (DE) nicht mehr beim dt. Zoll mittels einer einzigen elektronischen Zollanmeldung unter Vorlage der papierenen Empfängerliste zum freien Verkehr abg…


Highlights

MLL Meyerlustenberger Lachenal Froriep

MLL ist eine der führende Anwaltskanzleien in der Schweiz mit Büros in Zürich, Genf, Zug , Lausanne, London und Madrid. Wir sind auf die Vertretung und Beratung von Mandanten an der Schnittstelle von High-Tech-, IP-reichen und regulierten Industrien spezialisiert.

MLL Meyerlustenberger Lachenal Froriep

Newsletter

MLL-News 03/21 mit Beiträgen zum VDSG-Entwurf, Datentransfers, XBorder u.v.m.!

Zugang MLL-News 03/21

Jetzt anmelden!

Events

Im Moment haben wir keine weiteren Events geplant.

 

 

Publikationen

Hier geht’s zu unseren neuesten Publikationen

COVID-19

Lesen Sie alle unsere rechtlichen Updates zu den Auswirkungen von COVID-19 für Unternehmen.

COVID-19 Information