Getting the Deal Through: Product Liability

Im July wurde die achte Auflage des Praxishandbuchs „Getting The Deal Through: Product Liability“ veröffentlicht. Es ist Teil der Reihe „Getting The Deal Through“, in welcher Experten aus verschiedenen Ländern einen identischen Fragenkatalog zu einem bestimmten Rechtsgebiet beantworten. In „Product Liability 2015“ stellen Autoren aus 20 Ländern die Produktehaftpflichtvorschriften ihres jeweiligen Landesrechts dar.

Lukas Bühlmann und Adrian Süess haben für das Jahr 2015 erneut den Schweizer Teil des Praxishandbuchs „Getting The Deal Through: Product Liability“ verfasst.

Für die neue Auflage des Handbuchs wurde das Kapitel überarbeitet und auf den neusten Stand gebracht. Seit der letzten Auflage (2014) gab es nur wenig Änderungen. Für eine ausführliche Zusammenfassung auf Deutsch verweisen wir deshalb wie im Vorjahr auf  den Beitrag vom 7. August 2012 “Getting The Deal Trough: Product Liability – Handbuch zum Produktehaftpflichtrecht” verweisen.

Den aktualisierten Beitrag zum schweizerischen Produktehaftpflichtrecht stellen wir Ihnen im englischen Originaltext mit freundlicher Genehmigung der Law Business Research Ltd hier zum Download zur Verfügung („Reproduced with permission from Law Business Research Ltd. This article was first published in Getting the Deal Through – (Product Liability 2015, published in July 2015; contributing editors:  Harvey L Kaplan, Gregory L Fowler and Simon Castley of Shook, Hardy & Bacon LLP) For further information please visit www.GettingTheDealThrough.com”).

 

Download: “Getting the Deal Through: Product Liability 2015, Switzerland”

Ansprechpartner: Lukas Bühlmann & Adrian Süess