Rückblick: Webinar "Zulässige Durchführung von Gewinnspielen im Schweizer und im deutschen Recht"

 

Gemeinsam mit dem Verband des Schweizerischen Versandhandels (VSV) führte Bühlmann Rechtsanwälte am 15. September 2014 ein Webinar zum Thema „Zulässige Durchführung von Gewinnspielen im Schweizer und im deutschen Recht“ durch. Dr. Carsten Föhlisch, Trusted Shops sowie Lukas Bühlmann erläuterten im Rahmen des Webinars die wichtigsten Grundlagen für die zulässige Durchführung von Gewinnspielen im Schweizer und deutschen Recht. Dabei ging es insbesondere um die Abgrenzung der Begriffe Gewinnspiele und Glücksspiele und die Anforderungen, welchen ein im rechtlichen Sinne zulässiges Gewinnspiel in der Schweiz und in Deutschland gerecht werden muss. Im Zentrum steht hier vor allem das Koppelungsverbot. Es fordert, dass an jedem Gewinnspiel ohne Kaufzwang, also gratis, teilgenommen werden kann und wird in der Schweiz strikter umgesetzt als in Deutschland. Weiter wurden auch datenschutzrechtliche Problemfelder ausgeleuchtet, da bei Gewinnspielen regelmässig Personendaten erhoben werden, auch mit dem Zweck, diese später für Werbung zu gebrauchen, was wiederum einen Einwilligung des Teilnehmers voraussetzt. Die hier kurz besprochenen Themen des Webinars sowie eine nützliche Checkliste für die zulässige Durchführung von Gewinnspielen können in der hier verlinkten Präsentation abgerufen werden.

Weitere Informationen zur Durchführung von Gewinnspielen können Sie auch unserem Leitfaden zum Thema entnehmen.

Weitere Webinare finden an den folgenden Daten zu den genannten Themen statt:

  • 16.10.2014: Fotoverwendung im Online-Shop
  • 11.12.2014: Datenschutzerklärung im Internet

Für die Webinare können Sie sich hier anmelden. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!