Rückblick - XBorder15 "Kundendaten im E-Commerce – Was ist möglich? Was ist sinnvoll? Was ist zulässig?"

#XBorder15 – „Kundendaten im E-Commerce – Was ist möglich? Was ist sinnvoll? Was ist zulässig?“

Über die vergangenen rund drei Wochen konnten wir zusammen mit der MS Direct AG, dem  Verband des Schweizerischen Versandhandels (vsv), dem österreichischen Handelsverband sowie Trusted Shops GmbH wiederum drei tolle Ausgaben unseres jährlichen Events mit dem Thema „Trends im E-Commerce Cross Border” in Zürich, Berlin und Wien durchführen. Dabei freuen wir uns ganz besonders über den grossen Erfolg der erstmaligen Austragung des Events in Wien. Zusammen mit unseren Veranstaltungspartnern, insbesondere dem österreichischen Handelsverband und unserem lokalen Konsulenten, Dr. Arthur Stadler konnten wir eine grosse Zahl hochkarätiger Vertreter der österreichischen E-Commerce-Branche ins Wiener Museumsviertel locken. Diesjähriges Thema im Fokus war der vielfältige Umgang mit Kundendaten im E-Commerce. Wie jedes Jahr boten die Vorträge einen interessanten Einblick in die rechtlichen und unternehmerischen Herausforderungen vor dem Hintergrund der Digitalisierung im Umgang mit Kundendaten.

„Kundendaten im E-Commerce – Was ist möglich? Was ist sinnvoll? Was ist zulässig?“

Neben dem jährlichen Update zum Online-Recht legten wir dieses Jahr das Augenmerk auf Fragen rund um Datenerhebung, Datenbearbeitung und Datenanalysen im E-Commerce. Anhand von Praxisvorträgen und rechtlichen Beurteilungen sollte insbesondere ein Einblick in die unternehmerischen Realitäten rund um die Bewirtschaftung von Unternehmens- und Kundendaten gegeben werden. “Big Data” war zwar auch ein Thema, im Zentrum der zahlreichen Vorträge standen jedoch Themen, die in jedem E-Commerce-Unternehmen auch heute schon unmittelbar bestimmend sind (CRM, Online-Werbung, Bonitätsprüfungen, Betrugsbekämpfung, Weitergabe und Vernetzung im Konzern, etc.). Abschliessend befassten wir uns ausführlich mit der Zukunft der Online-Zahlung und zeigten dabei auch die rechtlichen Aspekte des Einsatzes von virtuellen Währungen wie BitCoins im Online-Handel auf. Dabei ging es sowohl um den Umgang mit Kundendaten aber auch um die regulatorischen und vertraglichen Herausforderungen solcher neuen Zahlungsmittel.

Herzlicher Dank den Sponsoren & Referenten

Abschliessend möchten wir insbesondere unseren diesjährigen Sponsoren, der MS Direct AG und der St. GallenBodenseeArea, unseren Veranstaltungspartnern sowie allen Referenten ganz herzlich für Ihren Einsatz und grosse Unterstützung danken.

 

Noch einmal alle Vorträge ggf. mit Downloadlink im Überblick (Passwort für den Download über contact@br-legal.ch):

Zürich / Berlin / Wien

Lukas Bühlmann, Bühlmann Rechtsanwälte AG , ZürichDr. Carsten Föhlisch, Leiter Recht, Trusted Shops, Köln & Konsulent Bühlmann Rechtsanwälte AGDr. Arthur Stadler, Brandl & Talos Rechtsanwälte, Wien & Konsulent Bühlmann Rechtsanwälte AG E-Commerce Cross-Border: Ein Update für die Schweiz, Österreich und Deutschland
Daniel Huber, Head of Business Developement, MS Direct AG, St.Gallen BigData als Schatztruhe zu SmartData
Franc Uffer, Delegierter für Standortförderung der St.GallenBodenseeArea (SGBA) Die St. GallenBodenseeArea – erste Wahl im Bereich e-Commerce
Alexander Algermissen, Director Marketing & Sales, mydays GmbH, München Kundendaten bei mydays GmbH
Lukas Bühlmann, Bühlmann Rechtsanwälte AG , ZürichDr. Carsten Föhlisch, Leiter Recht, Trusted Shops, Köln & Konsulent Bühlmann Rechtsanwälte AGDr. Arthur Stadler, Brandl & Talos Rechtsanwälte, Wien & Konsulent Bühlmann Rechtsanwälte AG Erhebung, Bearbeitung & Weitergabe von Kundendaten im digitalen Zeitalter – rechtliche Schranken in DE, CH, AT & Cross-Border
Daniel Glinz, Digital Strategist, Glinz & Company, Zürich Customer Data Advocacy – Wege zu einem vertrauensvollen Umgang mit Kundendaten aus Sicht des Marketings
Daniel Röthlin, Geschäftsführer ExLibris AG, Zürich Der Umgang mit Daten bei ExLibris AG
Christoph Spengler, Gründer & Managing Director, Accelerom AG, Zürich Vernetzt messen und integriert steuern
Dr. Michael Riha, General Counsel, windeln.de AG, MünchenTobias Helm, Leiter BI/Analysis International, windeln.de AG, München Kundendaten & Kundenorientierung bei windeln.de
Oliver Staubli, Data Scientist & Partner bei Carpathia AG, Zürich Mit Predictive Analytics hinter den Horizont schauen – Eine Einführung anhand von Praxisbeispielen
Laurent Decrue, Co-Founder und CEO von Movu AG, Zürich Wenn man ins Wohnzimmer der Menschen schaut
Patrick Kessler, Präsident Verband des Schweizerischen
Versandhandels (vsv)
Kundendaten im digitalen Zeitalter – die Sicht des Handels
Adrian Süess, Bühlmann Rechtsanwälte AG, ZürichDr. Carsten Föhlisch, Leiter Recht, Trusted Shops, Köln & Konsulent Bühlmann Rechtsanwälte AGDr. Arthur Stadler, Brandl & Talos Rechtsanwälte, Wien & Konsulent Bühlmann Rechtsanwälte AG Bitcoin, ApplePay & Co. – Zahlungsdienste & Recht im E-Commerce
Thierry Kneissler, CEO, TWINT AG, Bern TWINT – Auch im E-Commerce mobil, schnell und günstig bezahlen
Max Tertinegg, Geschäftsführer & Mitbegründer Coinfinity GmbH, Graz & Wien Die Bitcoin-Revolution: wie ein digitales Zahlungsmittel die Welt verändern wird
Sven Steinacker, Justiziar & Geldwäschereibeauftragter, Rakuten Deutschland GmbH, Bamberg Bitcoins als Zahlungsmittel der Zukunft bei Rakuten

 

Veranstaltungspartner:

vsv_asvad_Logo               Handelsverband_Logo_4c

 

logo_trusted_shops

 

btp_logo_blue_rgb

 

Mit freundlicher Unterstützung durch:

MS_Direct_Logo_4f_Illu4

 

 

Medienpartner:

 IntWB_Logo_2014_rgb

 

Weitere Informationen:

 

Ansprechpartner: Lukas Bühlmann